0802.jpg - 28.3 kb   Garten.JPG - 987.21 kb

 

Beratungsstelle für Frauen in Geld- und Versicherungsfragen


Seit dem 01.04.1990 unterhält der Ortsverband Hannover die Beratungsstelle, bei der sich Frauen Rat zu finanziellen Angelegenheiten einholen können. Die Beratung erfolgt nach sachlichen Überlegungen und steht in Neutralität zu den verschiedenen Finanzanbietern. 

Der Beratungsbedarf kann höchst unterschiedlich sein, sei es beispielsweise zur Absicherung der Kinder oder zum eigenen finanziellen Schutz bei Alter oder Krankheit. 

Kredite und Darlehen, die in "guten Zeiten" aufgenommen worden, können unangenehme Folgen haben, wenn sich plötzlich eine tiefgreifende Änderung der Lebenssituation ereignet. Der Weg von der Ver- zur Überschuldung ist unter Umständen gar nicht so weit. 

Wir geben Ihnen Informationen zu folgenden Geld- und Finanzthemen:

Geld, Werte und Finanzplanung

Kredit- und Abzahlungsgeschäften


Hilfe bei Verschuldung

zu Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge

der gesetzlichen Rentenversicherung

zu Kapitalbildungsmöglichkeiten

zu Immobilienfinanzierungen

Sachversicherungen

Kapitalversicherungen

Beratung bei Verschuldung


Zu den Kosten: 

In Einzelgesprächen versuchen wir, individuelle Lösungen und auch ganz praktische Hilfen zu geben. Die Beratung ist vertraulich und kostenlos. Um vorherige Terminabsprache unter 0511/3 94 72 72 wird gebeten. 

Innerhalb unseres Beratungsangebotes hat die Schuldnerberatung einen zunehmend stärkeren Anteil angenommen. Der Deutsche Evangelische Frauenbund richtet sich mit seinem Angebot zwar in erster Linie an Frauen, jedoch werden ebenso Familien mit eingeschlossen. Eine Schuldnerberatung ist nur unter vorheriger Terminabsprache 0511/3 94 72 72 möglich.

 

 

Joomla templates by Joomlashine